Mit mir arbeiten

Gründe Psychotherapie ♦ Konflikte ♦ Trauer ♦ Beruf ♦ Gesundheit ♦ Partnerschaft

Mit mir arbeiten

Sie wer­den in mir eine auf­merk­sa­me, empa­thi­sche und zuver­läs­si­ge Beglei­te­rin fin­den, die Ihnen mit Offen­heit, Wert­schät­zung und Respekt begeg­net.

In der Bera­tung mit mir dür­fen Sie erwar­ten, dass Sie bestim­men, wel­che The­men Sie mit mir bear­bei­ten, an wel­chen Zie­len Sie arbei­ten möch­ten.

Ich wer­de Sie ein­la­den, Ihre Mus­ter und Struk­tu­ren zu betrach­ten. Gemein­sam ent­wi­ckeln wir einen Weg, um eine Lösung für Ihr Anlie­gen zu fin­den – und ich wer­de Ihre per­sön­li­chen Gren­zen jeder­zeit sorg­sam beach­ten und respek­tie­ren.

In einer ver­trau­ens­vol­len, geschütz­ten Atmo­sphä­re sol­len Sie sich in unse­rer gemein­sa­men Arbeit frei füh­len und aus­rei­chend Zeit und Raum haben, um alles zu bespre­chen und zu reflek­tie­ren, was Ihnen am Her­zen liegt.

Dies ist die Phi­lo­so­phie, die ich Ihnen in mei­nem „Heil­Raum“ anbie­ten möch­te.

Es gibt vie­ler­lei Grün­de, wes­halb wir Men­schen aus der Balan­ce gera­ten kön­nen.

Wann nun könn­te eine Bera­tung bei mir ange­zeigt sein?

Eini­ge der fol­gen­den Fra­ge­stel­lun­gen könn­ten denk­ba­re Grün­de sein , auf die Sie im Rah­men einer Bera­tung Ant­wor­ten fin­den kön­nen. Vie­le wei­te­re, die Sie per­sön­lich beschäf­ti­gen, kön­nen Gegen­stand der Gesprä­che sein.

  • Sie füh­len sich womög­lich dau­er­haft erschöpft oder gestresst und den Her­aus­for­de­run­gen des All­tags nicht mehr gewach­sen?
  • Es gibt viel­leicht Kon­flik­te in der Part­ner­schaft oder Fami­lie und es fällt schwer, dar­über zu reden?
  • Im Beruf ste­hen Sie vor Weg­ga­be­lun­gen die ver­un­si­chern. Sie ste­hen vor der Fra­ge wel­cher Weg für Sie rich­tig ist?
  • Sie füh­len sich durch Ihre Arbeits­auf­ga­ben über- oder auch unter­for­dert?
  • Sie haben einen wich­ti­gen Men­schen ver­lo­ren, müs­sen viel­leicht eine Erkran­kung, den Ver­lust des Arbeits­plat­zes oder eine ande­re schwe­re Belas­tung bewäl­ti­gen?
  • Die Balan­ce zwi­schen Beruf und Pri­vat­le­ben ist ver­lo­ren gegan­gen, die eige­nen Wün­sche und Sehn­süch­te haben immer weni­ger Platz in Ihrem Lebens­all­tag?
  • In Ihnen ist das Gefühl ent­stan­den, etwas ändern zu wol­len / zu müs­sen, aber die Rich­tung, in die es gehen soll, ist noch unklar?
  • Sie sind hoch­sen­si­bel und suchen eine The­ra­peu­tin, die sich mit die­ser Ver­an­la­gung aus­kennt?